Kontakt





Hirschengraben, Zürich


Umbau und Erneuerung eines Stadthauses von 1885, 2016/17

Das Gebäude wurde 1885 vom Architekten und Bauherrn Heinrich Ernst zusammen mit einer ganzen Häuserzeile an der Rämistrasse als Wohnhaus erstellt. In den letzten 50 Jahren wurde es als Schule, kurz auch als Bank, benutzt, zuletzt durch die Musikschule Konservatorium Zürich.
Es ist als Denkmalschutzobjet im regionalen Inventar.

Umbau und Erneuerung für Büronutzung. Absicht der Erneuerungsarbeiten war auch, so gut es ging zur alten Schönheit des Hauses zurückzufinden.

Kleinere räumliche Anpassungen
neue WC-Anlagen
Erneuerungen und Anpassungen Haustechnik
Innenrenovation: Erneuerung Treppenhaus, neuer Massivparkett, neue Deckenverkleidungen, Anstriche