Im Hechler, Mammern

Das Gebäude wurde 1932 von den Architekten Scherrer & Meyer, Schaffhausen, als Ferienhaus erbaut. 1964 entstand ein Anbau, im Lauf der Zeit kamen weitere Renovationen dazu.

Das Gebäude ist im kommunalen Inventar schurtwürdiger Bauten.

Gesamterneuerung, 2013-15

Planung gemeinsam mit dem Bauhern und Architektenkollegen Michael Wohlgemuth
Dämmung und Erneuerung der Fassade, neue Schiebeläden
Erneuerung Küche und Sanitärräume
Erneuerung Oberflächen

Grundrisse
Ansichten

Ausschnitt aus: Paul Artaria, Schweizer Holzhäuser 1920-1940, Basel, 1942

Ausschnitt aus: modern bauen, Thurgauer Nachkriegsmoderne 1940-1980, Denkmalpflege im Thurgau, Basel, 2015